Schriftgröße A-AA+

Checkliste Betreute Wohnanlage - Betreuungsleistungen und Freizeitangebot

Betreuungsleistungen & Freizeitangebot

ja

nein

Anmerkungen

Ist die Wohnanlage an ein Pflegeheim angegliedert?




Handelt es sich um hauptberufliche Betreuungskräfte, die über die notwendigen Qualifikationen bzw. eine entsprechende Ausbildung verfügen?




Gibt es eine feste Betreuungsperson, die in regelmäßigen Abständen Beratungsgespräche anbietet?




Wie und durch wen werden Angehörige über Notfälle informiert?




Können die übrigen Bewohner Positives über die Qualität der erbrachten Service- und Betreuungsdienstleistungen berichten?




Werden die Bewohner bei Behördengängen, Antragstellungen etc. unterstützt?




Werden verschiedenartige Freizeitaktivitäten für die Bewohner organisiert?




Können sich die Bewohner oder deren Angehörige aktiv in das Gemeinschaftswesen einbringen, indem z.B. Freizeitaktivitäten selbstständig organisiert werden?




Haben die Bewohner ein Mitspracherecht bezüglich der angebotenen Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten?




Werden auch Aktivitäten außerhalb der Wohnanlage angeboten, z.B. Ausflüge oder Theater-/ Museumsbesuche?




Gibt es in regelmäßigen Abständen Versammlungen bzw. Treffen aller Bewohner?




Gibt es eine Art Bewohnervertretung, die die Interessen der Bewohner gegenüber dem Träger der Wohnanlage vertritt? Wenn ja, wer bestimmt die Bewohnervertretung?