Schriftgröße A-AA+

Selbständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden

Das selbstbestimmte Wohnen in den eigenen vier Wänden wird von fast allen Menschen als die ideale Art und Weise angesehen, seinen Lebensabend zu verbringen. Um jedoch so lange wie möglich in der vertrauten Wohnumgebung bleiben zu können, muss diese den Anforderungen an ein altersgerechtes Wohnen genügen. Oftmals sind hierzu lediglich kleinere Anpassungen an bzw. innerhalb der eigenen Wohnung notwendig, manchmal bedarf es etwas größerer Umbaumaßnahmen. Da jedoch auch das unmittelbare Wohnumfeld, d.h. die Lage der Wohnung, dazu geeignet sein muss, ein selbstständiges Leben im Alter zu ermöglichen, kann in manchen Fällen auch der Umzug in eine neue Wohnung notwendig sein.

Über die in diesem Zusammenhang zu berücksichtigenden Aspekte, angefangen bei kleineren Umbaumaßnahmen über den Wohnungswechsel in eine barrierefreie Wohnung bis hin zu Finanzierungsfragen, informieren die nachfolgenden Seiten.

 

Barrierefreies, altersgerechtes Wohnen im Detail

  • Außenanlagen und Hauseingangsbereich
  • Wohnbereich
  • Keller, Dachboden, Balkon & Terrasse
  • Treppenhaus & Aufzug (Mehrparteienmietshaus)
  • Allgemeine Tipps

 

In eine barrierefreie Wohnung umziehen

  • Kriterien für eine altersgerechte Wohnung
  • Die Wohnungslage

 

Barrierefreies Bauen

  • Kriterien für barrierefreies Bauen

 

Wohnberatung

 

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Zuschüsse der Sozialversicherungsträger
  • Bankdarlehen und Fördermöglichkeiten

 

Sich Hilfe ins Haus holen

 

Checklisten: Selbständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden