Schriftgröße A-AA+

Barrierefreier Balkon & Terrasse

Ist die Wohnung mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet, so ist auf eine niedrige, im Idealfall für RollstuhlfahrerInnen überfahrbare, Türschwelle zu achten. Hier bieten sich Schiebetüren oder auch Drehflügeltüren an. Auch sollte ein ausreichender Sonnen-, Wind- und Wetterschutz vorhanden sein und die Brüstung sollte ab einer Höhe von 60 cm aus blickdurchlässigem Material gestaltet sein. Auf diese Weise kann auch im Sitzen der Blick problemlos auf das Geschehen vor dem Haus bzw. im Garten gerichtet werden. Um einen größeren Ausblickwinkel zu schaffen, können die Seitenblenden des Balkons etwas zurückgezogen werden. Zu beachten ist jedoch, dass hierdurch der seitliche Wind- und Wetterschutz beeinträchtigt wird.

Sowohl beim Balkon als auch bei der Terrasse ist darüber hinaus auf eine ausreichende Bewegungsfläche sowie einen rutschfesten, ebenen und für RollstuhlfahrerInnen leicht zu befahrenen Bodenbelag zu achten. Auch sollte – sofern es die Größe des Außenplatzes zulässt – eine Möglichkeit geschaffen werden, Sitzmöbel u.Ä. direkt auf dem Balkon bzw. der Terrasse zu verstauen. Auf diese Weise wird das Heraus- und Hereintragen der Möbel überflüssig. Bei einem Neubau bzw. einer nachträglichen Balkoninstallation ist auf diesen Platzbedarf ebenso zu achten, wie auf die bereits angesprochene Bewegungsfläche, die mindestens 150 x 150 cm betragen sollte.

 

Überblick: Balkon & Terrasse

  • Niedrige, am besten ebenerdige Türschwelle (zu erreichen z.B. durch Schiebetüren oder Drehflügeltüren)
  • Sonnen-, Wind- und Wetterschutz
  • Brüstung ab einer Höhe von 60 cm aus blickdurchlässigem Material
  • Evtl. Vergrößerung des Ausblickwinkels durch Zurückziehen der Seitenblenden
  • Rutschfester, ebener und leicht zu befahrener Bodenbelag
  • Möglichkeit, Sitzmöbel u.Ä. auf der Terrasse / dem Balkon zu verstauen
  • Bewegungsfläche von mindestens 150 x 150 cm

 

Das Wichtigste im Überblick finden Sie auch in unserer Checkliste „Keller, Dachboden, Balkon, Terrasse“.

 

Weiter zu "Treppenhaus".
Zurück zur Übersicht.